Marte Meo

Mai 23, 2023 | Therapieformen

Marte Meo nach Maria Aarts ist die videogestützte Beobachtung von Interaktionen von Mutter und Kind, aber auch von Paaren. Es geht darum, aus eigener Kraft etwas Neues zu lernen und zu erreichen. Marte Meo ist eine Methode der videobasierten Beratung und Unterstützung, die von Maria Aarts entwickelt wurde. Der Begriff „Marte Meo“ stammt aus dem Lateinischen und bedeutet „aus eigener Kraft“ oder „eigenständig“.

Methode

Die Methode konzentriert sich darauf, positive Interaktionsmuster und Fähigkeiten in zwischenmenschlichen Beziehungen zu fördern und zu stärken. Dies geschieht durch die Analyse und Nutzung von Videomaterial, das alltägliche Interaktionen zeigt. Maria Aarts ging davon aus, dass Menschen in der Lage sind, ihre Beziehungs- und Kommunikationsfähigkeiten zu entwickeln und zu verbessern, wenn sie unterstützt werden, sich selbst im Video zu sehen und Feedback zu erhalten.

Ansätze

Der Marte Meo-Ansatz wird in verschiedenen Bereichen angewendet, darunter Pädagogik, Therapie, Sozialarbeit und Pflege. Die Methode kann sowohl bei der Arbeit mit Kindern als auch mit Erwachsenen angewendet werden. Durch das Beobachten und Analysieren von Videomaterial können Fähigkeiten und Ressourcen identifiziert werden, die eine positive Entwicklung und Veränderung unterstützen.

Die Methode basiert auf folgenden Prinzipien:

  1. Stärkung der Ressourcen: Die Methode konzentriert sich darauf, die vorhandenen Fähigkeiten und Ressourcen einer Person oder einer Gruppe zu erkennen und zu stärken. Dies geschieht durch das Hervorheben positiver Interaktionsmuster und Kommunikationsfähigkeiten.
  2. Fokussierung auf die Entwicklung: Marte Meo unterstützt die individuelle Entwicklung und das persönliche Wachstum. Es zielt darauf ab, Selbstvertrauen, soziale Kompetenzen und Beziehungsfähigkeiten zu fördern.
  3. Videobasierte Analyse: Die Methode verwendet Videomaterial, um Interaktionen zu erfassen und zu analysieren. Das Videomaterial dient als Grundlage für Feedback und die Identifizierung von Entwicklungsmöglichkeiten.
  4. Alltagsorientierung: Die Marte Meo-Methode konzentriert sich auf alltägliche Interaktionen und Beziehungen. Es werden praktische Ansätze entwickelt, um positive Veränderungen in den realen Lebenssituationen der Menschen zu erreichen.

Vorteile der Marte Meo Methode

Marte MeoEin großer Vorteil der Marte Meo-Methode im Vergleich zu anderen Therapieformen liegt in ihrer praxisorientierten und ressourcenorientierten Herangehensweise. Hier sind einige der Vorteile, die mit der Anwendung von Marte Meo verbunden sein können:

Videobasiertes Feedback: Durch die Verwendung von Videomaterial können die Klienten ihre eigenen Interaktionen und Kommunikationsmuster beobachten. Dies ermöglicht ein direktes visuelles Feedback, das oft sehr wirkungsvoll ist, da es den Klienten eine konkrete und greifbare Vorstellung davon gibt, wie sie sich verhalten und wie ihre Interaktionen auf andere wirken.

Alltagsrelevanz: Marte Meo konzentriert sich auf alltägliche Situationen und Interaktionen, wodurch die Anwendung in den realen Lebenskontext der Klienten integriert werden kann. Dadurch wird die Übertragbarkeit von Fähigkeiten und Ressourcen auf den Alltag erhöht.

Ressourcenorientierung: Der Fokus liegt stark auf der Identifizierung und Stärkung der vorhandenen Ressourcen und Fähigkeiten der Klienten. Anstatt sich ausschließlich auf Defizite oder Probleme zu konzentrieren, wird der Schwerpunkt auf die Entwicklung und Förderung positiver Interaktionsmuster und Kommunikationsfähigkeiten gelegt.

Einbeziehung der eigenen Kraft: Der Begriff „Marte Meo“ bedeutet „aus eigener Kraft“ oder „eigenständig“. Die Methode zielt darauf ab, dass die Klienten ihre Fähigkeiten und Entwicklungspotenziale selbst entdecken und nutzen können. Dadurch wird die Eigenverantwortung und Selbstwirksamkeit gefördert.

Vielseitige Anwendungsbereiche

Marte Meo kann in verschiedenen Bereichen angewendet werden, wie z.B. Pädagogik, Therapie, Sozialarbeit und Pflege. Die Methode ist flexibel und kann sowohl mit Kindern als auch mit Erwachsenen eingesetzt werden.

Es wurden verschiedene wissenschaftliche Studien durchgeführt, um die Effektivität der Marte Meo-Methode zu untersuchen. Diese Studien deuten darauf hin, dass die Methode positive Auswirkungen auf die Interaktionsfähigkeiten, die Kommunikation und die Beziehungen zwischen den Beteiligten haben kann. Sie findet weltweiten Einsatz in verschiedenen Bereichen wie Pädagogik, Therapie, Sozialarbeit und Pflege. Fachkräfte und Organisationen berichten von positiven Veränderungen und Verbesserungen in der Arbeit mit ihren Klienten oder Schützlingen.

Viele Personen, die die Marte Meo-Methode erfahren haben, berichten von persönlichen und beruflichen Entwicklungen, einem gesteigerten Verständnis für zwischenmenschliche Beziehungen und einer verbesserten Kommunikation. Sie geben an, dass die Methode ihnen geholfen hat, ihre eigenen Fähigkeiten und Ressourcen zu erkennen und zu nutzen.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Marte Meo-Methode nicht als alleinige Methode angesehen werden sollte und auch nicht für jeden geeignet ist. Sie kann jedoch als unterstützend in Verbindung mit anderen Ansätzen eingesetzt werden, um die Interaktionen, Beziehungen und Kommunikationsfähigkeiten der Paare zu verbessern.

Andere Therapieformen in der Paarberatung

Ähnliche Themen

SEI nach Dami Charf

SEI nach Dami Charf

"Traumata jeder Form führen zu einer tiefgreifenden Dysregulation in Menschen. Diese Dysregulation führt zu emotionalen Schwankungen, wenig Stressresistenz...

Therapieform Bodynamic

Therapieform Bodynamic

Bodynamic ist ein neuer, innovativer Ansatz der somatischen Entwicklungspsychologie und eine anerkannte Körperpsychotherapie (EABP). Sie kombiniert...